Agility fasziniert durch die Harmonie zwischen Mensch und Hund


Angelehnt
an den Reitsport absolviert der Hund zusammen mit seinem Besitzer einen Hindernis Parcours.

Dabei ist Teamgeist gefordert um die Geräte in
der richtigen Reihenfolge zu überwinden.

Agility fördert neben der Geschicklichkeit auch
die Feinabstimmung zwischen Mensch und Tier. Denn der Vierbeiner wird mit minimalen Körper- gesten (zum Tempo- und Richtungswechsel) gelenkt.


Langeweile ist fremd- jeder Umlauf ist eine neue Herausforderung!

 Zu den Hindernissen gehören
  • verschiedene Hürden
  • Tunnel
  • Tisch
  • Slalom
  • Reifen- und Weitsprung
  • Laufsteg
  • Wippe
  • Schrägwand (A-Wand)


Um möglichst gelenkschonend zu trainieren wird auf Schnelligkeit, zeitsparende Wendungen und vorgeschriebenen Standardhöhen für Hindernisse verzichtet.
Die Sprunghöhe beträgt auch bei großen Hunden nur max. 40cm.
 

Besucher gesamt:208.746     Besucher heute:54     Besucher gestern:61     gerade online:1