Hunde - Knigge

 
In der Benimmstd. lernen Halter und Hund wie der Name schon sagt

"Grundgehorsam" 
  • Sitz, Steh, Platz
  • Bleib
  • Stopp (aus der Bewegung)
  • Leinenführigkeit
  • Folgen ohne Leine
  • Abrufen
  • Abbruchsignal "Nein"
  • Ruheübungen

Dabei wird nicht nach einem bestimmten Schema trainiert, sondern auf Übungen und Situationen aus dem Alltag geachtet, wie z.B.

In der Ruhe liegt die Kraft
 
Anders als in der "Unterordnung" wird nicht etwa auf die perfekte, sondern auf die freudige Ausführung der Übung Wert gelegt.

Wichtig ist auch, dass der Hund versteht, was von ihm verlangt wird!

Deshalb wird mit unterstützenden Gesten und leisen Kommandos gearbeitet um eine feine Kommunikation mit dem Hund aufzubauen.
 

Aufmerksamkeitstraining
 ...
 
  ... meines Erachtens das A und O für eine gute Zusammenarbeit
Besucher gesamt:224.366     Besucher heute:16     Besucher gestern:81     gerade online:1